Linzer Klangwolke

70 Sanitäter und 3 Ärzte sorgten für die Sicherheit

Am 8. September 2018 fand im Linzer Donaupark die Visualisierte Klangwolke „PAX“ statt. In nur einer Stunde wurde am Land sowie zu Wasser die Geschichte der Menschheit visualisiert.

Die Ton- und Lichtshow die geboten wurde brauchte jeden Zuseher ins Staunen. Für die Sicherheit der Besucher standen 70 Sanitäter sowie 3 Ärzte, unterteilt in 3 Abschnitte mit je einer Ambulanz sowie Fußtrupps bereit.

Diese wurde von den Gruppen Linz, Feldkirchen, Alkoven sowie vom Roten Kreuz gestellt. Ebenso standen 13 Fahrzeuge neben den 70 Sanitätern bereit.

Trotz eines sehr hohen Besucherandrang wurden unsere Dienste nicht benötigt.

„Einen Dank an die Kollegen aus Linz, Feldkirchen und Alkoven für die höchst professionelle Zusammenarbeit, die auch viel Freude und Spaß gemacht hat. Ebenso einen herzlichen Dank an die anderen Einsatzorganisationen für die perfekte Zusammenarbeit“, zogen Einsatzleiter Ernst Eibensteiner sowie Christoph Macho positive Bilanz.

Fotos: Samariterbund Feldkirchen/Eder Markus

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen