Bundesjugendwettbewerb

Bundesjugendwettbewerb im schönen Wilhelmsburg am Pfingstwochenende

Am verlängerten Pfingstwochenende wurde der diesjährige Bundesjugendwettbewerb erfolgreich geschlagen. Im schönen Wilhelmsburg (Niederösterreich) gab es viele Situationen für unsere Jugendretterinnen und Jugendretter zu meistern. Angefangen beim Theorieteil in dem Wissen der Ersten Hilfe und Allgemeinwissen der Kinder abgefragt wurden. Danach ging es zum Kulturteil wo alle teilnehmenden Gruppen das Thema ?Generation 2.0? behandelt.
Sonntag wurde es dann nochmal spannend für alle Teilnehmer. Der praktische Teil stand am Programm und die Kinder mussten auf insgesamt vier Stationen pro Altersklasse ihr Können unter Beweis stellen. Vom Verkehrsunfall zweier beteiligter Fahrzeuge über Angriffe mit Messern bis hin zu Pfählungsverletzungen durch einen Sturz aus großer Höhe war für die Kinder wirklich alles dabei.
Nach dem recht anstrengenden Bewerb wurden die Kinder mit Eis im Freibad verpflegt um sich für die bevorstehende Nachtwanderung entsprechend zu stärken. Bei der Nachtwanderung geht es einerseits natürlich um Orientierung und andererseits gibt es Geschicklichkeitsstationen und Teamstationen um den Zusammenhalt der Gruppe zu fördern.
Die Samariterbundjugend Linz nahm mit insgesamt vier Trupps teil und erreichte 7 Platzierungen in den unterschiedlichen Kategorien. Wir übergaben den letztjährigen Wanderpokal für den Bundessieg Jugend 1 an die Gruppe Wien Rudolfsheim-Fünfhaus. Herzliche Gratulation an dieser Stelle. Wir holen ihn uns nächstes Mal wieder zurück. Hier die wirklich ausgezeichneten Platzierungen der ASJ Linz im Überblick:
- Jugend II Gesamtwertung Platz 2
- Jugend II Gesamtwertung Platz 3
- Jugend I Gesamtwertung Platz 3
- Jugend I Theorie Platz 2
- Jugend II Praxis Platz 2
- Jugend II Praxis Platz 3
- Nachtwanderung Jugend II Platz 2
Bei über 100 Teilnehmern ist das eine sehr beachtliche Leistung. Wie man weiß wird die Luft ganz oben am dünnsten. Platz 1 und 2 unterscheiden sich nur noch in Kleinigkeiten und es liegen nur wenige Punkte dazwischen. Unsere Kinder zählen zu den Besten des ganzen Landes. Großer Dank hier auch an die Jugendbetreuer des Samariterbundes Linz für diese tollen Platzierungen unserer Gruppe. Daniel Halsberger, Katharina Mayrhofer, Bernadette Krausz, Andrea Neuner, Michael Feller und Peter Fleschurz.

Hier einige Impressionen des Bundesjugendwettbewerbs 2018 in Wilhelmsburg.

Peter Fleschurz
Jugendleiter ASB Linz

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen