Ehrenkreuz für Landeshauptmann i.R. Dr. Josef Pühringer

Samariterbund Präsident übergibt höchste Auszeichnung

Ehrenkreuz für Landeshauptmann i.R. Dr. Josef Pühringer

Samariterbund Präsident übergibt höchste Auszeichnung

Landeshauptmann i.R. Dr. Josef Pühringer folgte der Einladung von Samariterbund Präsident Dir. Mag. Günther Erhartmaier und Obmann Mag. Joachim Sallaberger zur Übergabe der höchsten Auszeichnung des Samariterbundes. Pühringer erhielt das Ehrenkreuz am roten Band für die Zusammenarbeit während seiner Amtszeit als Landeshauptmann. Er betonte,  dass er sich auch nach Beendigung seiner aktiven Politikerlaufbahn für den Samariterbund einsetzen wird und sich sehr über diese Auszeichnung freue. "Dr. Josef Pühringer war in den 22 Jahren seiner Landeshauptmannschaft in den unterschiedlichsten Funktionen, wie z.B. als Gesundheitslandesrat, oder als Finanzlandesrat Verhandlungspartner und Auftraggeber für die unterschiedlichen Bereiche im Rettungsdienst, Sozialdienst und im Katastrophenhilfsdienst. Für diese jahrzehntelange Zusammenarbeit dürfen wir uns ganz herzlich bedanken und wünschen Dr. Pühringer für seinen neuen Abschnitt und seine neuen Aufgaben alles Gute und mehr Zeit für seine Familie und seine Hobbys. Ob das so schnell gehen wird weiß ich aber nicht. Immerhin hat er uns erklärt, dass das "i. R." vor dem Landeshauptmann eher für Landeshauptmann in Reichweite steht.", so Präsident Erhartmaier.

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz